Die Überbauung 2018-08-08T08:28:50+00:00

Die Überbauung

In Rickenbach bei Schwyz entsteht ein modernes Familienquartier. Die Überbauung Magdalena bietet einmalige Ausblicke, autofreie Aussenräume, hochwertige Wohnungen und rundherum alles, was das Dorfleben spannend macht.

Überbauung7 Wohnhäuser mit 47 Wohnungen
AdresseRickenbachstrasse, 6432 Rickenbach
GPS-Koordinaten47.0173 (N), 8.666 (E)
Künftige AdresseMagdalena 1–7, 6432 Rickenbach
Wohnungsgrössen2.5-, 3.5-, 4.5-und 5.5-Zimmer
BaustandardMinergie
Bezugab Anfang 2020

Seit jeher begrüsst in Rickenbach die Kapelle Sankt Maria Magdalena die von Schwyz kommenden Gäste. Gegenüber lockte über Jahrzehnte die gleichnamige, bei den Einheimischen als «Magdi» bekannte Gaststätte zur Einkehr. Nun entsteht auf der 13 000 Quadratmeter grossen Parzelle am Dorfeingang das Familienquartier Magdalena.

Viel Raum, keine Autos

Sieben Wohnhäuser mit insgesamt 47 Eigentumswohnungen bilden zusammen mit dem Neubau des Restaurants das neue Quartier Magdalena. Dieses ist geprägt von einem attraktiven, autofreien Aussenraum mit viel Grün und hoher Aufenthaltsqualität. Die Wohnhäuser warten alle mit gebäudeumlaufenden Terrassen und grosszügigen Gartensitzplätzen im Erdgeschoss auf.
Raumhohe Fenster geben den Blick aus den Wohnungen in die Ferne frei. Dank der leichten Hanglage bietet sich unverbaubarer Ausblick in den Schwyzer Talkessel und auf das umliegende Bergpanorama. Die Wohnungen im Minergie-Standard erfüllen mit hochwertigem Ausbau und intelligentem Smart-Home-System die gehobenen Ansprüche an modernes Wohneigentum. Erdwärmesonden sorgen umweltfreundlich für Wärme in der kalten und für angenehme Temperaturen in der warmen Jahreszeit.

Alles nebenan

Das Familienquartier Magdalena liegt ruhig, von Grün umgeben und doch zentral. Im Umkreis von 150 Metern befinden sich zwei Bushaltestellen, ein Bäckerladen, Sportanlagen, ein Biohof und das Schulhaus. In den Kantonshauptort Schwyz sind es nur wenige Minuten. Und wer Erholung sucht : Gleich oberhalb des neuen Quartiers beginnt die Mythenregion, die mit Wanderwegen im Sommer und Skipisten im Winter lockt.